Klassik Matinée im StadlGiehl-Schwestern

Man kann sie sich nicht aussuchen: oft Rivale, mal Komplize, mal bester Freund; trotz allem verstehen sich Geschwister meist blind. Der lebende Beweis dafür sind die beiden Schwestern Hanna und Theresa Giehl aus Stumm im Zillertal. Bereits im Alter von sechs und sieben Jahren begannen sie mit dem Musizieren und wenig später stand das Duo gemeinsam auf der Bühne. Die Kombination aus Violine und Violoncello überzeugte schon 2016 beim stummer schrei, die Aufnahme am Mozarteum sowie zahlreiche Preise bei prima la musica und anderen Wettbewerben sprechen dieselbe Sprache.
Das harmonische Zusammenspiel kann man bei der Klassik Matinée mit einem raffinierten Programm erleben, das sich von Barock über Klassik bis hin zur Romantik spannt. Folglich sind auch J.S. Bach, W.A. Mozart oder Schubert zu hören. Auch den Sprung ins 19. und 20. Jahrhundert werden die musikalischen Schwestern wagen. 
 

Termin

Keine Nachrichten verfügbar.