Klassik Matinée im StadlDie 3+ Flöten

Ein unerwartetes Ausdrucksspektrum der Flöte zeigen die drei Jungflötistinnen von Prof. Michael Cede auf. Die 3+ Flöten, bestehend aus den Tirolerinnen Sophia Baumann, Selina Danzl und Laetitia Praxmarer, wissen mit einer Kombination aus spielerischer Leichtigkeit und Virtuosität ihr Publikum zu begeistern. Dabei kommt jedoch auch der Unterhaltungswert nicht zu kurz. Bei stummer schrei bekommt das Trio musikalische Gesellschaft von dem Pianisten Jan Aarsen. Dieser ist unter anderem seit 1988 Dozent am Tiroler Landeskonservatorium und wird die drei Musikerinnen mit seinem Spiel untermalen und diese zugleich auch dezent herausfordern. Das Ergebnis ist ein herausragendes Musikerlebnis, das noch lange nachhallt. Auf dem Programm stehen an diesem Sonntag unter anderem Antonio Vivaldi, Franz Schubert oder Samuel Zyman. Von der 3+ im Titel sollte man sich nicht in die Irre führen lassen, denn die drei Flötistinnen sorgen für einen erstklassigen Vormittag voller Variation und Unterhaltung.

Termin

So
30.06.19
11:00 Uhr
Stumm, Festival-Stadl Dorfbäck