Klassik Matinée im StadlBUBREG²

Verwandt sind bei BUBREG² nicht nur die Musiker, sondern auch die Instrumente. Die beiden Brüder, Bence und Márton Bubreg, vereinen Saxophon und Klarinette, wodurch sich unerwartete Symbiosen ergeben. Auftritte in Häusern wie der Carnegie Hall in New York oder dem Wiener Konzerthaus beweisen, wie viel Talent in dem jungen Duo steckt. Solo, zu zweit oder von ihrer Mutter begleitet, konnten sie in Wettbewerben und Meisterklassen überzeugen. Bereits im Alter von 13 und 16 Jahren nahmen die Geschwister im vergangenen Jahr ihre erste CD auf. In Stumm werden die beiden Tiroler die klanglichen und spielerischen Möglichkeiten dieser Bläserkombination voll ausschöpfen. Man darf sich auf Musik von Georg Philipp Telemann ebenso freuen wie beispielsweise auf Gregory Wanamaker oder Darius Milhaud. Mit Leichtigkeit reiht BUBREG² barocke Werke und moderne Kompositionen aneinander, ohne dabei willkürlich zu wirken. Originalstücke und Filmmusik runden das Programm ab.

Termin

So
04.08.19
11:00 Uhr
Stumm, Festival-Stadl Dorfbäck