Kabarett von und mit Lukas SchmiedLukas Schmied 50:50

Über halbe Sachen lachen

In seinem dritten Soloprogramm 50:50 geht der Kabarettist Lukas Schmied der Frage nach, wie hoch wohl die Wahrscheinlichkeit ist, nicht mit der am Abgrund stehenden Welt unterzugehen. Achtung, Spoiler-Alarm! Die Chancen stehen fünfzig-fünfzig. Sprich: So gut wie alles ist möglich. Mit scharfer Zunge und mitreißender Spielfreude sinniert der waschechte Tiroler, in dessen Brust ein Wiener Kabarettistenherz schlägt, über mögliche Auswege aus dem apokalyptischen Dilemma. Auf seiner Suche landet er nicht nur im World Wide Web, sondern auch bei einer Paartherapie oder auf der Alm. Am laufenden Band wechselt er die Rollen und begleitet sich selbst auf seinem Klavier, das ihm als Kompass durch die Untiefen seines Seelentrips dient. Schmieds Geistesblitze erleuchten diesen kabarettistischen Ritt, bei dem Turbulenz auf Eloquenz trifft, und zwar zu 100 Prozent.

Spieltermin

Do
02.07.20
20:00 Uhr
Stumm, Festival-Stadl Dorfbäck